notfallspeicher.de
Im Notfall an Ihrer Seite

Krankheit, Unfall oder Tod sind dramatische Ereignisse – aber sie geschehen täglich. Nur wenige Menschen kümmern sich rechtzeitig und umfänglich um entsprechende Vorsorgemaßnahmen. Aber genau diese können im Notfall über Leben oder Tod entscheiden. Wichtige Informationen müssen griffbereit sein, Zeitverlust und Fehldiagnosen müssen vermieden werden.

Haben Sie eine Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung? Ist Ihre Selbstbestimmung rechtssicher geregelt? All dies muss organisiert werden solange Sie selber entscheiden können!

Meine Bestimmung – Selbstbestimmung!

Pro Jahr gibt es in Deutschland über 14.300.000 Rettungseinsätze.

Viele Menschen können sich in dieser Situation NICHT mitteilen und den Rettern lebensrettende Fragen beantworten.

Wichtige Informationen müssen griffbereit sein, z.B. um wen sich gekümmert werden muss.

Wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden.

Haben Sie in dieser Situation Antworten parat?

Meine Bestimmung – Selbstbestimmung!

Vorsorge und Dokumente

Wie haben Sie Ihre Notfallvorsorge rechtlich und organisatorisch geregelt?

Ohne Vorsorgevollmacht dürfen Angehörige (z.B. Ehepartner, Eltern) keine Entscheidungen treffen.
Welchen Umfang an Rechten haben Sie Ihren Bevollmächtigten eingeräumt?

Ohne Patientenverfügung dürfen lebenserhaltende Maßnahmen nicht einfach abgeschaltet werden. Langes Leiden kann die Folge sein. Ist dies Ihr Wille?
Haben Sie wichtige Fragen z.B. zur Organspende, Wiederbelebung und künstlicher Ernährung/Beatmung beantwortet?

Über Ihren persönlichen notfallspeicher.de erhalten Sie eine maßgeschneiderte rechtliche Notfallvorsorge.

Preisübersicht

 

notfallspeicher.de
für 1 Person

19,90 € jährlich pro Person*

 

 

notfallspeicher.de
für 2 Personen

17,50 € jährlich pro Person*

 

 

notfallspeicher.de
für 3 Person

15,00 € jährlich pro Person*

 

* pro Jahr im Abo, pro Person bei gleichzeitigem Kauf der notfallspeicher, inkl. 19% MwSt.

Gut zu wissen!

Sind meine Daten sicher?

Um die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten zu gewährleisten, arbeiten wir mit renommierten Dienstleistern zusammen. Diese sind bzgl. der Sicherheit zertifiziert.

Die Daten von notfallspeicher.de werden in allen Prozessen verschlüsselt und in unterschiedlichen Standorten, ausschließlich in Deutschland, gehostet.

Unsere externen Datenschutzbeauftragten überprüfen fortlaufend die Prozesse die ggf. angepasst werden.

Sie tragen selbst zu Ihrer Datensicherheit bei, wenn Sie Ihre Notfallkarte mit dem einmaligen Notfallcode in die Hände von Vertrauten geben bzw. diese im Geldbeutel oder SafetyBag verwahren.

Warum sollte ich meine Dokumente im Notfallspeicher ablegen, geht doch auch ohne PC?

Mit notfallspeicher.de haben Sie die Sicherheit, dass Ihre kompletten Vorsorgedokumente an einem Ort (24 Stunden/365 Tage) zu finden sind. Für Ihre Vertrauenspersonen, genauso wie für Dritte wie z.B. das Krankenhaus.

Niemand kann sie „verlegen“, versehentlich entsorgen oder vielleicht sogar nachträglich oder unbefugt ändern.

Sie sind geschützt gegen Diebstahl, Feuer, Hochwasser und sonstige unvorhergesehene Vorkommnisse

Ich habe bereits eigene rechtliche Dokumente!

Sofern Sie bereits über eigene rechtliche Dokumente verfügen, können Sie diese problemlos im Notfallspeicher hinterlegen.

Was für Vorteile habe ich sonst noch?

Abgesehen von der ständigen Verfügbarkeit und der sicheren Lagerung, haben Sie auch die Möglichkeit die Dokumente jederzeit Ihrer Lebenssituation anzupassen und ggf. eine andere Vertrauensperson einzusetzen, falls es mit der bisherigen zu Unstimmigkeiten oder einem auseinanderleben gekommen ist.

Sie brauchen keinen gesonderten Antrag zu stellen und umständlich per Post zu verschicken.

Weiterhin erhalten Sie einen Erinnerungsservice, der Sie einmal jährlich an die Überprüfung der Daten und Vorgaben in Ihren Dokumente erinnert.

Bei Änderungen in der Rechtsprechung informieren wir Sie, damit Ihre Dokumente jederzeit auf dem neusten Stand sind.

Dafür bin ich zu jung! Brauche ich nicht, mir passiert nie was!

Unfälle, schwere Krankheiten oder gar der Tod nehmen keine Rücksicht auf das Alter: Skiunfälle, Wadenkrampf beim Schwimmen, umkippen mit dem Drehstuhl beim Zocken und die Tischkante mit dem Kopf treffen, Motorradunfall… eine Vorsorgevollmacht bzw. Patientenverfügung ist nicht gebunden an hohes Alter und Gebrechlichkeit

Von einem Unglücksfall kann man jederzeit getroffen werden, üblicherweise ohne Vorwarnung und Vorbereitung.

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit für diese Situationen vorzusorgen und zwar so, wie Sie es wollen. Nehmen Sie Ihren Angehörigen und Freunden die Ungewissheit: „wie hätte er/sie jetzt entschieden?“

Sie entscheiden und Ihre Vertrauensperson/en setzten Ihren Willen um.

Die Kosten betragen nur 1,25 € – 1,66 €  pro Monat, also weit weniger als ein Cappuccino oder Latte Macchiato im Monat

Meine Bestimmung – Selbstbestimmung!

Ihnen liegt jemand besonders am Herzen? Sie wollen, dass auch sie/er richtig vorgesorgt hat?
Mit nur einem Klick zeigen Sie den einfachen Weg auf, indem Sie den Flyer inkl. Bonus weitergeben.

Jetzt Ihren persönlichen
notfallspeicher.de anlegen

Kontakt

SERVICE-HOTLINE

01805 / 544 445*